Kreiseinzelmeisterschaft U14

Geschrieben von Klaus Steenbock am .

kemu1409Am 10.5. fanden in Lünen die Judo-Kreiseinzelmeisterschaften der U14 statt. Für den Selmer JC war es ein sehr erfolgreiches Turnier, konnten sich doch 8 der angetretenen 9 Selmer Judoka für die Bezirksmeisterschaften qualifizieren.Bei den Mädchen erkämpften sich Kristin Tuschmann (-44kg) sowie Olivia Steenbock (-40kg) jeweils einen 2. Platz.

In der Gewichtsklasse bis 40kg der Jungen konnte sich Basaran Tarhan souverän den 1. Platz sichern, während Dennis Hohenhövel nach seiner Niederlage gegen Basaran durch 2 Siege in der Hoffnungsrunde noch den 3.Platz erreichte.

Spannend war es auch in der stark besetzten Klasse bis 60kg. Hagen Papior musste sich nach 2 Siegen erst im Finale geschlagen geben, Christopher Schürmann schaffte (ebenfalls über die Hoffnungsrunde) einen 3. Platz.

Christian Hirsch verlor leider nach einer Niederlage und einem hart umkämpften Sieg seinen 3. Kampf unglücklich und musste sich mit dem 5. Platz begnügen.

Kurz machten es Johann Ott (-31kg) und Jan Bendzko (+60kg). Sie hatten jeweils nur einen Gegner in ihrer Gewichtsklasse und entschieden ihre Kämpfe nach wenigen Sekunden mit einem Armhebel (Johann) bzw. mit einer Innensichel und anschließendem Haltegriff (Jan).

Da das gut organisierte Turnier bereits am frühen Nachmittag beendet war,konnten alle Teilnehmer noch das sonnige Muttertagswetter genießen.

 

Plazierungen: Mädchen -40kg: 2. Olivia Steenbock; -44kg: 2. Kristin Tuschmann

                     Jungen    -31kg: 1.Johann Ott;

                                   -40kg: 1. Basaran Tarhan , 3. Dennis Hohenhövel

                                   -60kg: 2. Hagen Papior, 3. Christopher Schürmann, 5.Christian Hirsch

                                   +60kg: 1. Jan Bendzko