Doppelschlag: beide Mannschaften Punkten

Geschrieben von Tim Erdbrügge am .

Wer hätte das vor dem Beginn der Saison gedacht: beide Mannschaften der Kampfgemeinschaft des JC Pelkum-Herringen und des Selmer JCs sind Tabellenführer in ihrer Liga.

ll4a In der Bezirksliga ging am Samstag die Kampfgemeinschaft in Hattingen auf die Matte. An diesem dritten Kampftag musste sie zunächst gegen den TV Wickede antreten. Überlegen gewann die Kampfgemeinschaft mit 5:2. Herausgestochen hat die Leistung von Dennis Purfürst. Er konnte seine Spezialtechnik, den Uchi-Mata (Schenkelwurf), blitzschnell ansetzen und gewann seinen Kampf vorzeitig. In der zweiten Begegnung musste sich die Kampfgemeinschaft dem Gastgeber aus Hattingen stellen. In der letzten Saison gab es hier eine knappe Niederlage. Dieses Jahr jedoch konnte die Kampfgemeinschaft ein 5:2 erkämpfen, wodurch die Tabellenführung erreicht wurde. Der nächste Kampftag der Bezirksliga wird am 20.11 in Selm stattfinden. Dort wird es unter anderem gegen den Judo Club aus Holzwickede gehen, der bisher ebenfalls ungeschlagen ist.

ll4bDie erste Mannschaft kämpfte am Sonntag  in der Landesliga im vorletzten Kampftag in Kamen. Beide Begegnungen konnten dominant gewonnen werden. Im ersten Kampf gegen den Gegner aus dem Siegerland  ging nur ein Kampf verloren, so dass es am Ende 6:1 stand. Gegen den Gastgeber, den TuS Eichengrün Kamen, gewann die Kampfgemeinschaft sogar alle Kämpfe vorzeitig (7:0), was auch in dieser Liga die Tabellenführung bedeutet. Alle Kämpfer zeigten sich in hervorragender Verfassung.