JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG DES SELMER JUDO CLUBS

Geschrieben von Noah Witschenbach am .

Am 24.04.18 fand die Jahreshauptversammlung des Selmer Judo Club statt. Anwesend waren Harald Simmberg, Jürgen Disselkamp, Petra Klein, Monika Wien, Manfred Wien, Noah Witschenbach, Dimitrij Djadin, Daniel Meisner, Anna Selitz, Edith Koras, Thomas Klein, Christian Schröder.


neu.jpg

 

Erster Punkt war die Festlegung der Stimmberechtigten. Da alle Anwesend das Alter zur Wahlberechtigung erreicht haben gab es 12 Stimmberechtigte.Erster Themenpunkt war der Geschäftsbericht des Jahres 17/18, welcher von Harald Simmberg präsentiert wurde.


Zwei weitere Punkte waren die Besprechung der Ausflüge in das Zeltlager und zum Kettelerhof. Resonanz über den Wasserski-Ausflug gab Noah Witschenbach, bei dem einige Trainer und Jugendliche des Vereins teilgenommen hatten.

Dem Jahreshauptbericht war zu entnehmen das wir im Jahr 17/18 viele Turniererfolge verzeichnen konnten, ebenso die Farbvielfalt auf der Matte durch Prüfungen bereichern konnten,Danach ging es in die Wahlphase des Abends.
Zum ersten Vorsitzenden wurde Harald Simmberg gewählt mit einem 10:0 für ihn (zwei Enthaltungen),

Durch den Jahres wechsel rückte Noah Witschenbach vom 2. Kassenprüfer zum 1. Kassenprüfer nach. Die Position des neuen 2. Kassenprüfer übernahm Edith Koras. Ebenfalls mit einem 10:0 für sie (zwei Enthaltungen).

 Ein Sonderantrag stellte Harald Simmberg, den Antrag auf zwei Ehrenmitgliedschaften. Monika und Manfred Wien wurden aufgrund ihrer 25 Jährigen Zeit im und für den Verein zu Ehrenmitglieder von der gesamten Versammlung ernannt.

Letzter Punkt waren Anträge auf die Sinnvolle Verwendung von überschüssigen Vereinsgeldern.
Folgende Ideen sollen für das kommende Jahr in Angriff genommen werden:

 

- Besuch einer größeren Judo Veranstaltung

  • Kletterpark
  • Noah und Christian – geplante Unternehmungen ab 14 Jahren
  • Wasserski, Minigolf in Do, Bowlingpoint in Lünen in den Sommerferien
  • 3 Termine in den Sommerferien sind vorab geplant
  • 15,- pro Mitglied inklusive der begleitenden Trainer steuert der Verein bei
  • Noah und Christian machen die Planung, WhatsApp Gruppe etc.
  • Werbung: Logo ist in Arbeit, Dirk Meyer arbeitet an der Vektorgrafik, Cäppis etc.
  • Öffentlichkeitsarbeit Zeitung, Karnevalsumzug, Schulen, Kindergärten
  • Pressevertretung übernimmt Noah mit Anleitung von Harald
  • Dimitrij bietet sich als Unterstützung für Turniere und sonstige Termine an

 

 Anlässlich des Punktes der Werbung für den Verein so wie Öffentlichkeitsarbeit auf Festen oder Veranstaltungen wurde Noah Witschenbach als Pressevorsitzender für den Verein gewählt.