NIKITA DJADIN BEI DEN WESTDEUTSCHEN EINZELMEISTERSCHAFTEN

Geschrieben von Noah Witschenbach am .

Am 10.02.18 kämpfte Nikita Djadin für den Selmer JC in der Klasse U15 -46kg auf den WDEM.
Seine ersten Kampf hielt er ziemlich kurz, nach 16 Sekunden warf er seinen Gegner Soto-maki-komi und gewann. Im zweiten Kampf arbeitete er sich seine Kombination aus O-soto-gari zu Seio-nage heraus und gewann ebenfalls. Sein  Kampf um den Einzug ins Finale war hart umkämpft. Sowohl er als auch sein Wiedersacher hatten Strafen erhalten am Ende lag Nikita mit einem Wazari hinten und verlor. Die letzten Kräfte nochmal mobilisiert ging er in den Kampf um Platz drei. Hier besiegter er seine Gegner im Boden hielt ihn 20 Sekunden fest und stand somit am Ende auf Platz Drei.
Niki.jpg